Project Description

mittel

10 km

ca. 1,15 h

280 hm

280 hm

Wir starten unsere Tour am Wanderparkplatzin Rötenbach und laufen in Richtung Rötenbachschlucht. Zunächst geht es auf einem Teerweg in Richtung Sportplatz, davor biegen wir aber rechts ab und beim nächsten Weg auch wieder rechts zur Schlucht. Der Weg trifft auf einen anderen und wir rennen links weiter, vorbei an einem Steinbruch biegen wir nun rechts auf einen schmalen Pfad in die Schlucht ab.
Am Anfang zeigt sich uns die Rötenbachschlucht noch von ihrer sanften Seite. Wir folgen einem wunderschönen Wiesenpfad hinein in ein urwüchsiges Tal. Ganz langsam verändert sich nun der Charakter des Tales. Ein schmaler Pfad leitet uns erst nach rechts und dann auf der sich hebenden Talseite hinauf.  Mehrere Kilometer geht es nun für uns bergauf und wieder bergab auf schmalen Trails bis wir uns mitten in der Schlucht befinden. Über unzählige Brücklein wechseln wir immer wieder die Schluchtseite und erreichen dann eine urige, mit Moos bewachsene Schutzhütte. Von hier zieht sich schmale Pfad nun immer wieder mal steil in die Schluchtwand und fordert gute Trittsicherheit. Oben an der rechten Schluchtwand führt uns der Pfad wieder leicht abwärts und wir erreichen die ersten Wasserfälle.

Wir kommen noch an zwei weiteren Gefällstufen vorbei, bis der Rötenbach mit der Wutach zusammenfließt. Hier nehmen wir den rechten Weg in Richtung Lenzkirch, biegen aber bei der nächsten Gabelung wieder rechts ab. Auf naturbelassenen Wegen geht es nun weiter bergauf. Nach einer Linkskurve geht es weiter gerade aus und erst bei der nächsten Weggabelung biegen wir rechts ab. Auf dem Trail laufen wir weiter bis er auf einen anderen trifft, hier geht’s dann links weiter. Wir queren die Bahngleise und joggen weiter. Nach ca. 500 m biegt der Weg auf einen Trail links ab der uns wieder Richtung unserem Ausgangsort bringt. Wir treffen auf den Weg, den wir bereits am Anfang gelaufen sind und folgen diesem wieder bis zu unseren Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz.

Startpunkt der Tour:
Wanderparkplatz Rötenbach

Geeignete Jahreszeit:
April – Oktober

Anreise mit dem Auto:
Auf Google Maps ansehen

Autor: 
Gastautor

Tipp:
Nicht nur für Trailrunner eine gute Tour. Lohnend auch als Wanderung!

Das könnte Dich auch interessieren